Beiträge

Drucken

Triggerpunkt-Therapie

TRIGGERPUNKT-THERAPIE

 


Als Triggerpunkt bezeichnet man einen Schmerzpunkt, einen überempfindlichen Bereich in einem verhärteten Muskelstrang, der auch in andere Körperregionen ausstrahlen kann.

Triggerpunkte können entstehen durch:
o  akute muskuläre Überbelastung
o  Übermüdung infolge Überbeanspruchung
o  länger andauernde gleichförmige Bewegungen
o  psychischen Stress
o  Kälte
o  Fehlhaltungen oder
o  Verletzungen.

Triggerpunkte stören den Fluss von Körperflüssigkeiten (Blut, Lymphe) sowie von Nervenimpulsen und Lebensenergie im Gewebe.
Die Muskelverspannung nimmt immer mehr zu.
Der Patient gerät oft in einen Kreislauf von Verspannung und Schmerz.

Die Triggerpunktbehandlung ist nicht ganz schmerzfrei.


Indikationen:
-->  Kopfschmerzen
-->  Migräne
-->  Nackenschmerzen
-->  Rückenschmerzen
-->  Schulterschmerzen

Preise: 20 Minuten €18.-  30 Minuten €26.-  40 Minuten €34.-  50 MInuten €42.-   60 Minuten €50.-    Diese Behandlungstechnik wird gerne in Kombination mit einer klassischen Massage genommen. Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Behandlung dazu.